Schulsozialarbeit Theodor Körner Schule in Picher

Frau Kessin

Träger: Volkssolidarität Südwestmecklenburg Ludwigslust e.V.

Sprechzeiten: Montag – Freitag von 7:30 – 15.00 Uhr und nach Vereinbarung

Raum: 205

Telf.: 038751- 339910      E-Mail: schule-picher-kessin@gmx.de

 

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, vertrauliches und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe. Die gute Zusammenarbeit zwischen Lehrer und SSA spiegelt sich in einem guten Schulklima wieder. Lehrer können die begrenzte Zeit für ihren Unterricht effektiv nutzen, wenn sie soziale Themen auslagern und an SSA abgeben können.

Auf der anderen Seite profitiert die Schulsozialarbeit vom strukturierten Ablauf des Schultags, in dessen Rahmen sie Kinder und Jugendliche bei ihrer Entwicklung unterstützt und vertrauensvolle Ansprechpartner für alle Lebensbereiche ist.

Schulsozialarbeit erweitert die pädagogische Leistung durch z.B.:

  • Übernahme sozialer Themen durch Fachpersonal
  • Wie z.B. Projekttage bzw.-stunden in der Erlebnis- und Medienpädagogik, Gewalt- und Suchtprävention oder für die Berufswahl
  • Beantragung von Fördermitteln
  • Eltern werden kompetent und individuell beraten
  • Gutes Netzwerk zum außerschulischen Unterstützungssystemen

„Wer etwas will findet Wege, 

wer nicht, findet Gründe" 

Zitat von Albert Camus

Ziel der Schulsozialarbeit ist die Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung von SchülerInnen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen sowie die Unterstützung bei der schulischen Berufsorientierung zur Erleichterung des Übergangs von Schule in Ausbildung in Form von sozialpädagogischer Beratung und Begleitung.

Schwerpunkte

 1.Ganzheitlich orientierte Entwicklung und Förderung von SchülerInnen im Zusammenwirken von Schule/Jugendhilfe/Eltern

    (Personensorgeberechtigte)

2.Schülerberatung und unterstützende Maßnahmen Lebenswegplanung

3. Individuelle Hilfen in der Problembewältigung (Schüler / Eltern/Personensorgeberechtigte)

4.Präventionsarbeit und Einzelprojekte zur Förderung und Stärkung sozialer Kompetenzen

5.Förderung von Demokratieverständnis, Partizipation und Gleichstellung

6.Hilfe bei der Berufsorientierung (Übergang Schule- Beruf)

7.Sozialpädagogische Gruppenarbeit und erlebnispädagogische Projekte

8.Netzwerk- und Gemeinwesenarbeit

 

Die Schulsozialarbeit an der Theodor-Körner-Schule wird gefördert von dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der Gemeinde Picher und von der

 

Gratis-Website mit Webador erstellen